Ausstellung in der St. Johannes Kirche Ailingen anlässlich 1250 Jahre Ailingen

Samstag, 22. Juni 2024 Sonntag, 21. Juli 2024

Vom Wochenende des Ailinger Patroziniums (Geburt Johannes des Täufers) bis zum Ailinger Dorffest ist in der St. Johannes Kirche in Ailingen eine Ausstellung zum Ortschaftsjubiläum zu sehen. Ein Team von Ehrenamtlichen der Kirchengemeinde hat die 1250-jährige Geschichte beleuchtet und wichtige Stationen in der Geschichte des Dorfes zu einer Ausstellung zusammengestellt. 

Neben einem Zeitstrahl, der die Zeit von 774 bis heute sichtbar macht und mit Texten und Bildern erklärt, sind mehrere Stellwände zu eigenen Themen ausgestellt. Eine kleine Schreibstube erinnert an die beiden Ailinger Pfarrer Ignaz Schuster und Johann Georg Sambeth, die beide schriftstellerisch tägig waren. Zwei Rundgänge beschäftigen sich mit den liturgischen Orten der Kirche und mit der alten Ailinger Kirche (1500-1958). Eine Besonderheit wird die Leben-Jesu-Krippe sein, die die biblische Geschichte zwischen der Verkündigung des Engels Gabriels an Maria bis zur Auferstehung am Ostermorgen darstellt. 

Die Ausstellung ist so konzipiert, dass sie ohne Führung besichtig werden kann. Der Eintritt ist frei, um eine Spende wird gebeten. Während der Gottesdienste kann die Ausstellung nicht besichtigt werden.

Veranstaltungsort & Veranstalter

Veranstaltungsort
St. Johannes Baptist
Ittenhauser Straße 3
88048 Friedrichshafen
https://st-johannes-baptist-ailingen.drs.de Alle Veranstaltungen an diesem Ort

Veranstalter
Katholische Kirchengemeinde Ailingen
Ittenhauser Straße 3
88048 Friedrichshafen
Tel. +49 7541 603394‐0

Alle Veranstaltungen des Veranstalters

Tipp: Alle Termine finden Sie unter kalender.friedrichshafen.de.