08.07.2015

Bericht aus Sitzung vom 8. Juli 2015

TOP 1 Bürgerfragestunde

Ein Bürger macht Vorschläge zum Baugesuch im Birkhuhnweg. Man möge dafür sorgen, dass die Baustellenfahrzeuge nicht durch den ganzen Birkhuhnweg fahren, sondern nur dort, wo die Baustelle eingerichtet werde. Er bittet um Auskunft in Bezug auf die Stellplätze und das „Spielstraßenschild“ sei zu hoch angebracht.

OVin Flucht gibt die Anregungen an den Bauherrn weiter, das Schild werde im Rahmen der nächsten Verkehrsschau überprüft. Geplant seien 27 TG und 5 oberirdische Stellplätze.


TOP 2 Stellungnahmen zu Baugesuchen

Zu den Baugesuchen (bis auf 2.) liegen keine Stellungnahmen der Fachämter vor.

  1. Vereinfachtes Verfahren: Einhausung des Raumes unter dem bestehenden Balkon. Einbau einer Orthopädiepraxis in die Kinderzimmer im Untergeschoss; Fasanenweg, Flst. 553/16
    Vorbehaltlich der positiven Stellungnahmen der Fachämter ergeht die einstimmige Zustimmung.
  2. Zustimmungs-Verfahren gem. § 13 BetrSichV: Rückbau, Erweiterung und Neuerrichtung der bestehenden Tankstelle; Bodenseestraße, Flst. 878
    Das Baugesuch ist nicht beratungsreif und wurde von der Tagesordnung abgesetzt.
  3. Neubau einer Garage und eines Schuppens. Anlegen von 4 Stellplätzen; Lohrstraße, Flst. 1240/1
    Vorbehaltlich der positiven Stellungnahmen der Fachämter ergeht die einstimmige Zustimmung. Dem Bauherrn wird empfohlen, die Kanalverlegung abzuwarten. Der Ortschaftsrat spricht sich bei Baumaßnahmen für eine frühzeitige und umfassende Kommunikation zwischen dem Baudezernat und den Anwohnern aus.
  4. Neubau von zwei Mehrfamilienwohnhäusern mit Tiefgaragen; Birkhuhnweg, Flst. 497/9,Flst. 497/10
    Es entstehen 32 Wohnungen in zwei Gebäuden sowie 27 TG-Plätze und 5 oberirdische Parkplätze. Vorbehaltlich der positiven Stellungnahmen der Fachämter ergeht die einstimmige Zustimmung.
    Aus den Reihen des Ortschaftsrats wird daran erinnert, dass die Anwohner des Haldenbergs keinen Anspruch auf Seesicht etc. hätten. Der Bauherr habe, sofern der Bebauungsplan eingehalten sei, einen Rechtsanspruch auf eine Baugenehmigung.


TOP 3 Verschiedenes und Bekanntgaben

Termine:
25.-27.07. Dorffest Ailingen
30.07.  Wellenbad open air
31.07.  Hauptübung der Ailinger Feuerwehr
30.09.  nächste ORS nach der Sommerpause