Sporthalle Ailingen

Sporthalle Ailingen

Die Sporthalle Ailingen wurde am 04.02. + 05.02.2017 eingeweiht. Seit Januar 2017 ist die Sporthalle in Betrieb. Die Sporthalle Ailingen ist eine 3-Feld-Halle mit einer Sportfläche von 27 x 45 m teilbar in drei Hallendrittel.

Zudem verfügt die Halle über einen Multifunktionsraum, insgesamt 5 Geräteräumen, 6 Umkleideräume mit Sanitärräumen, 2 Lehrer-/Schiedsrichter-Umkleiden, Besucher-WCs, Regie- und Sanitätsraum, Galerie im Obergeschoss, Teeküche und eine feste Tribüne.

Bei der Sporthalle Ailingen handelt es sich um eine reine Sporthalle. 

Spielfeldmarkierungen sind für Basketball, Fußball, Handball, Radball und Volleyball vorhanden.

Entstehung der Halle

Am 22. Juli 2013 hatte der Gemeinderat Friedrichshafen den Beschluss gefasst, eine neue Sporthalle auf dem Standort der alten Schulturnhalle inklusive dem angrenzenden Hartplatz zu realisieren. Den Baubeschluss traf der Gemeinderat dann am 5. Mai 2014. Mit dem Abbruch der bestehenden Schulsporthalle wurde schließlich am 26. März 2015 begonnen.

Baubeginn (Abbruch der bestehenden Halle): 26.03.2015
Spatenstich 06.05.2015
Fertigstellung Rohbau: Spätherbst 2015
Richtfest 04.12.2015
Gesamtfertigstellung und Übergabe: Januar 2017

Berichte und Fotos:

Multifunktionsraum

Nähere Informationen

Silke Schlett,
Hallenverwaltung
Tel. 07541 507-102

Anschrift:

Sporthalle Ailingen
Fohlenstraße 19
88048 Friedrichshafen