Freitag, 14. Januar 2022

Standesamt: Das sind die beliebtesten Vornamen

1.298 Kinder sind 2021 in Friedrichshafen geboren worden, darunter zehn Zwillingspärchen und einmal Drillinge.
liegendes lachendes Baby
Daniel Thomas/unsplash.com

Das sind 46 Kinder mehr als im Jahr 2020 und 109 Kinder mehr als im Jahr 2019. Die beliebtesten ersten Vornamen waren Marie bei den Mädchen sowie Jakob und Leon bei den Jungen.

Bei den beliebtesten Mädchennamen folgen Emilia und Mia, Clara, Emily, Amelie, Elina, Emma, Johanna und Leonie. Liam, Leo, Ben, Max, Anton Elias, Felix und Luca wurden unter den Jungennamen noch oft vergeben.

Bei 731 Kindern blieb es bei einem Vornamen, bei 539 kam ein zweiter hinzu. 49 Kinder erhielten drei, fünf weitere sogar mehr als drei Vornamen.
Das Standesamt Friedrichshafen mit den Außenstellen in Ailingen und Kluftern schloss im Jahr 2021 307 Ehen – drei mehr als 2020. Darunter waren sechs gleichgeschlechtliche Paare.

990 Sterbefälle wurden verzeichnet. Das ist ein Anstieg um knapp 14 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Im Jahr 2020 wurden 870 Sterbefälle beurkundet.

Darüber hinaus traten in Friedrichshafen im vergangenen Jahr 540 Menschen aus der Kirche aus – 385 aus der katholischen, 150 aus der evangelischen und fünf Personen aus einer anderen Glaubensgemeinschaft. 2020 lag die Zahl der Kirchenaustritte in Friedrichshafen bei 409 Personen.