Ailinger Panoramaweg

  • Ailinger Panoramaweg:

    Vom Ailinger Rathaus führt der Weg über Unterlottenweiler zum Horach, dem höchsten Punkt Friedrichshafens. Von hier aus bietet sich ein herrlicher Rundblick über den See und die Alpen. Vorbei am Höhlerösch, einer naturgeschützten Streuwiese, geht es weiter zur Haldenbergkapelle, die sich auf der Kuppe des Haldenbergs befindet. Die Aussicht von hier ist wohl die umfassendste und schönste im gesamten Stadtgebiet. Über idyllische Wiesen geht es dann wieder abwärts bis zum Fasanenweg. Von dort gelangen Wanderer über den Haldenweg in die Gartenstraße, die direkt zum kleinen Park beim Rathaus führt.

  • Der Bodenseepfad
    An viel begangenen Promenaden und landschaftlich reizvollen Abschnitten des 300 km langen Bodensee-Rundwegs stellt der Bodenseepfad ein neues Ausflugsziel dar. Entlang des Weges werden Spaziergänger und Wanderer, ob jung oder alt, auf grafisch ansprechenden Tafeln über natur- und landeskundliche Sehenswürdigkeiten am Bodensee informiert.

  • BodenseeKunstwege
    Die drei RegioKunstwege - DonauHegauKunstweg, OberschwabenKunstweg und SeeKunstweg - verbinden Stationen zeitgenössischer Kunst im öffentlichen Raum nach 1960. Ziel ist es, die reiche Kunstlandschaft am Bodensee und in den angrenzenden Regionen zu vernetzen