Detail

Acoustic Affair und F.I.T.A. bescheren ihren Besuchern „Soulful Christmas“

Geschrieben am: 20.12.2017

Zu insgesamt vier Konzerten der “Soulful Christmas”-Konzertreihe luden am zweiten und dritten Adventswochenende die Musikgruppen „Acoustic Affair“ und „F.I.T.A.“ und haben dabei erneut ein Konzertereignis der Extraklasse organisiert. Trotz der insgesamt vier Veranstaltungen im Gemeindehaus in Berg und im Theaterstadel Markdorf waren die Karten in kürzester Zeit ausverkauft.

Mit viel Liebe zum Detail wurden beide Spielorte weihnachtlich und gemütlich ausgestattet und dekoriert. In diesem gelungenen Ambiente präsentierten beide Gruppen ein weihnachtliches Repertoire, das die Zuhörer begeisterte. Ob bei ruhigen Liedern oder bei rhythmischen Stücken, die zum Mitschnippen und sogar mitsingen einluden, die Spielfreude und die gute Stimmung auf der Bühne wirkten ansteckend auf das Publikum. So gelang es „Acoustic Affair“ und „F.I.T.A.“ in der häufig eher hektischen als besinnlichen Adventszeit tatsächlich,  den Gästen eine ruhige und besinnliche Zeit mit „Soulful Christmas“ zu bescheren.

Auch dieses Jahr wird ein Teil des Erlöses der Stiftung AKTION GEMEINSINN AILINGEN zufließen. Somit werden mit dieser Veranstaltung erneut Menschen in besonderen Lebenslagen und Notsituationen in unserer Ortschaft unterstützt. Selbst die von der Gärtnerei Friedrich gespendeten Christbäume wurden für den guten Zweck versteigert. Über das Gesamtergebnis können wir im neuen Jahr berichten.

Ich bin dankbar für diese Veranstaltung und ich bin auch stolz darauf, wie Carolin Wetzel mit ihren Bandkollegen von „Acoustic Affair“, Thomas Riether als Hauptorganisator und die sechs Sänger von „F.I.T.A.“ mit ihrem Können und ihrem Engagement wieder ein Highlight in unserer Konzertlandschaft gesetzt haben. Danke auch an die Gärtnerei Friedrich aus Unterraderach, MoSound für Licht- und Tontechnik, Möbel Block aus Meckenbeuren und der Pächtergemeinschaft Berg für die Unterstützung. In der Ortsverwaltung geht mein Dank an meine Mitarbeiter im Bauhof für ihre Unterstützung und an Frau Carmen Maury für die Organisation im Hintergrund. „Soulful Christmas“ war wieder eine vorgezogene Weihnachtsbescherung für alle, die daran mitwirken und teilhaben konnten!

Georg Schellinger
-Ortsvorsteher-

 

 

 

Fotos: Christian Torner