Detail

Ailinger Backhäusle e.V. - Der Verein ist gegründet

Geschrieben am: 08.05.2017

Die Gründungsversammlung des „Ailinger Backhäusle e.V.“ am 27. April war ein voller Erfolg! 17 Interessierte waren gekommen, um sich an der Gründung zu beteiligen.

Zunächst wurde Ortsvorsteher Georg Schellinger zum Versammlungsleiter bestellt. Mathias Hager berichtete dann von der Idee und der Umsetzung zum Bau des Backhäusles innerhalb eines mehrjährigen Schulprojekts der Realschule Ailingen. Mathias Hager wird dem Backhausverein mit seiner Erfahrung auch weiterhin als Berater zur Verfügung stehen und den Betrieb des Backhäusles unterstützen. Einigkeit bestand bei den Teilnehmern, dass das Backhäusle ein dörflicher Treffpunkt an regelmäßigen Backtagen werden soll. Neben der Vermittlung der alten Backtechniken an alle Altersgruppen, sollen auch die Geselligkeit und der Austausch gepflegt werden.

Der vorbereitete Satzungsentwurf konnte gemeinsam besprochen, einstimmig verabschiedet und schließlich von allen Gründungsmitgliedern unterzeichnet werden. Damit war nun der Weg frei, für die Wahlen der Vorstandschaft. Es war nicht schwer Freiwillige zu finden und so wurden gewählt: Vorsitzender: Peter Lutat; Stellvertretender Vorsitzender: Heinz Ewald; Kassier: Patric Waibel; Schriftführer: Harald Loichinger; Beisitzer: Hedi Bodammer, Heinz Bodammer, Klaus Peiler, Karl Nägele und Gerhard Vögele; Kassenprüfer: Johannes Brugger und Wilfried Wesener.

Im Anschluss wurden die weiteren Schritte besprochen. Die neu gewählte Vorstandschaft wird nun die Eintragung beim Vereinsregister veranlassen und sich in Kürze treffen, um weitere Fragen zur Organisation und zum Betrieb zu klären. Die Restarbeiten am Backhäusle werden abgesprochen und dann erledigt.
Die Gründungsversammlung war von großem gegenseitigen Vertrauen und der Vorfreude auf die gemeinsamen Aktivitäten geprägt. Vom „Ailinger Backhäusle e.V.“ wird man sicher noch viel hören!