Detail

Auszeichnung mit dem Ailinger Ehrenbrief für Frau Helga Giray

Geschrieben am: 28.12.2016

Im Herbst wurden durch den Ortschaftsrat neue Ehrungsrichtlinien beschlossen. Um Bürger besonders zu würdigen, die durch ihr ehrenamtliches Engagement dem Gemeinwohl verpflichtet sind, wurde der „Ailinger Ehrenbrief“ als neue Ehrungsform eingeführt. Auf Vorschlag der Narrenzunft Lottenweiler hat der Ortschaftsrat beschlossen, Frau Helga Giray mit dem Ailinger Ehrenbrief auszuzeichnen. Im Rahmen des Dorfabends am 10.12.2016 in Lottenweiler durfte Ortsvorsteher Georg Schellinger die Urkunde und einen Blumenstrauß überreichen.

Abseits von herausgehobenen Vorstandsposten ist Frau Giray in vielen Diensten im Jahresablauf von Lottenweiler eingebunden und ihre Mithilfe nicht wegzudenken. Für die Fasnet kümmert sie sich nicht nur um die kleinen Hänsele, sondern macht auf der Bühne und Bütt den Zuhörern große Freude. Gerne kommen die Narren nach dem Einholen des Narrenbaums in Girays Wald zum Vesper in die gute Stube. Bei Festen und Feiern backt und kocht Frau Giray mit ihrem Team. Das ganze Jahr über pflegt sie gemeinsam mit ihrem Mann das Außengelände des Dorfgemeinschaftshauses. Frau Giray ist damit beispielhaft für ehrenamtliches Engagement und die lebendige Dorfgemeinschaft in Lottenweiler. Frau Giray freute sich sichtlich über diese Auszeichnung, auch wenn sie betonte, dass sie bei all ihren Diensten immer gemeinsam mit anderen arbeite ohne deren Unterstützung es nicht ginge! Diese Bescheidenheit zeichnet Frau Giray aus und so durfte sie an diesem Abend von vielen hören: „Du hast es Dir verdient Helga!“.