Kirchenaustritt

Kirchenaustritt

Beschreibung:
Beim Standesamt kann man den Austritt aus einer Kirche, Religionsgesellschaft oder Weltanschauungsgemeinschaft erklären.

Der Standesbeamte teilt den Kirchenaustritt folgenden Behörden mit:

  • der zuständigen Kirchengemeinde bzw. Religionsgesellschaft
  • der zuständigen Meldebehörde
  • dem Standesamt, sofern die Zugehörigkeit seinerzeit in eines der Personenstandsbücher eingetragen wurde.

Änderungen bezüglich der Lohnsteuer nach dem Kirchenaustritt sind direkt beim Finanzamt vorzunehmen.

Gebühren:
Die Gebühr für die Beurkundung beträgt 50,00 EUR. 

Benötigte Unterlagen:

  • Ausweis/Reisepass,
  • wenn vorhanden Geburtsurkunde/Familienbuch.

Kontakt

Frau Birnbaum,Tel. 07541 507-141
Frau Junker, Tel. 07541 507-141
Frau Wölk, Tel. 07541 507-140